Nachricht

Stadtradeln Essen - Contilia kilometerstärkstes Unternehmen

Erstellt von Dorothee Renzel

10.11.2020 Contilia, Herz und Gefäße

Was für eine Leistung!

Beim diesjährigen Stadtradeln haben insgesamt 54 Contilianer - darunter 41 Mitarbeitende für das Elisabeth-Krankenhaus Essen, 9 für die Contilia und 4 für die Katholischen Kliniken Ruhrhalbinsel – gezeigt, was sie bewegen können. In den drei September-Wochen des Essener Stadtradelns hat das Contilia Team insgesamt 16881km zurückgelegt. Damit hat die Contilia in der Stadt Essen von insgesamt 131 Teams den 3. Platz belegt, ist aber als „erstes Unternehmen“ ins Ziel eingefahren. Das Contilia Team hat sich als „kilometerstärkstes Unternehmen“ durchgesetzt.

Alle, die mitgemacht haben, haben was für ihre Gesundheit, für den eigenen Geldbeutel und für das Klima aller getan. „Das war echt eine tolle Leistung. Wir können stolz auf uns sein“, freut sich Andreas Weymann, Team-Captain des Contilia Teams.

Als Dank und als Motivation, auch außerhalb der Stadtradel-Aktion für Alltagsstrecken häufiger das Rad zu nehmen, wurden unter den Contilia-Stadtradlern, die in diesen drei Wochen mindestens 150km mit dem Rad zurückgelegt haben, insgesamt 15 Gutscheine zur Leistungsdiagnostik im BodyGuard! Zentrum für Sportmedizin, Training und Leistungsdiagnostik verlost.