Tschüss Kumpel – Steele und der Bergbau

Erstellt von Michael Maßmann

06.03.2020 Contilia

Über zweihundert Jahre hat der Steinkohlebergbau das Ruhrgebiet geprägt. Mit der Schließung der letzten Zeche – Prosper Haniel in Bottrop – Ende 2018 ging eine große Ära zu Ende.

Mit dem Blick zurück auf den Bergbau in Steele, Freisenbruch, Horst und Eiberg mit dem seinen kleinen und großen Zechen, der Darstellung der Arbeitsmittel des Bergmanns sowie Bilder aus seinem Alltagsleben, vermittelt das Steeler Archiv mit einer Ausstellung mit dem Namen "Tschüss Kumpel – Steele und der Bergbau" einen kleinen Eindruck zur Geschichte des Bergbaus in unserer Gegend.

Diese Ausstellung kann man vom 28. April bis 24. Mai 2020 besuchen. Die Öffnungszeiten sind von 10:00 bis 18:00 Uhr

Eine Anmeldungen ist nicht erforderlich.

Veranstaltungsort: Seniorenstift St. Laurentius, Laurentiusweg 49, 45276 Essen

Ansprechpartner: Michael Maßmann, Einrichtungsleiter, 0201 8518160, m.massmann@contilia.de