Stellenangebote

Stellenangebote

Assistenzarzt (m/w/d) für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin Philippusstift Essen Ausschreibungsnummer: 8632

Die Katholisches Klinikum Essen GmbH ist Teil der Contilia mit Sitz in Essen. Ihre Kliniken sind mit einem modernen Leistungsspektrum ein wichtiger Pfeiler der Essener Krankenhauslandschaft. Hohe medizinische Qualität, interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung von Angeboten sind der Maßstab für die umfassende Versorgung der Patientinnen und Patienten, stationär und auch ambulant. In den Fachkliniken im Philippusstift und in einem Altersmedizinischen Zentrum, dem Geriatrie-Zentrum Haus Berge, arbeiten engagierte Teams und machen moderne Medizin für Menschen. 
Die Klinik für Psychiatrieverfügt über 125 stationäre Betten, eine Institutsambulanz sowie über 25 tagesklinische Behandlungsplätze. Im Rahmen der regionalen psychiatrischen Pflichtversorgung der Stadt Essen ist die Klinik verantwortlich für die psychiatrische Vollversorgung von über 200.000 Einwohnern.
Wir suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit eine:n

Assistenzarzt (m/w/d) für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin Philippusstift Essen

Ihre Aufgaben
  • Medizinische Anamnese
  • Erarbeitung des ärztlichen Teils des Behandlungsplanes
  • Ärztliche Dokumentation und Erstellung des Entlassungsberichtes
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst
Ihr Profil
  • Engagement und Interesse für das vielfältige Aufgabengebiet der ambulanten und stationären Psychiatrie
  • Das notwendige Einfühlungsvermögen im Umgang mit Patienten
  • Freude an der Mitarbeit in einem Team von Ärzten, Psychologen und Sozialarbeitern
  • Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
Unser Angebot
  • Eine unbefristete Anstellung
  • Langfristige berufliche Perspektiven in einem attraktiven Klinikverbund
  • Attraktive Tätigkeit in einem hoch motivierten und kollegialen Team
  • Strukturierter Einarbeitungsprozess mit persönlichem Ansprechpartner
  • Zahlreiche Angebote in unserem betriebsinternen Gesundheitsmanagement
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Teilnahme an Pflichtschulungen durch unser E-Learning-Programm
  • Attraktive Vergütung gemäß AVR-Caritas inklusive jährlicher Sonderzuwendung
  • Vom Arbeitgeber mit 5,6 % vom Bruttogehalt finanzierte Betriebsrente bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln (KZVK). Weitere Infos hier.
  • Vielseitige Mitarbeitervorteile und Rabatte (z. B. Corporate Benefits)
  • Option auf ein vergünstigtes Firmenticket bei der Ruhrbahn
  • Fahrradleasing über JobRad
Für weitere Informationen steht Ihnen Prof. Cornelius Wurthmann unter Fon 0201 6400-3400 zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Sie!