Stellenangebote

Stellenangebote

Chefarzt (m/w/d) für die Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik Ausschreibungsnummer: 10324

Die Contilia begleitet mit ihrem Versorgungsnetzwerk aus Krankenhäusern, Medizinischen Versorgungszentren, Präventions-, Früherkennungs- und Rehabilitationsangeboten sowie Wohn- und Pflegeangeboten für Senioren Menschen im mittleren Ruhrgebiet lebenslang. Es werden insgesamt 4 Psychiatrische Kliniken an unterschiedlichen Standorten betrieben, somit ist die Contilia ein großer Anbieter von psychiatrischen Leistungen.  Unter dem Symbol der Linde bilden mehr als 7.000 Mitarbeitern eine zuverlässige und innovative Gemeinschaft, die sich dafür einsetzt, Gesundheit zu erhalten, Krankheit zu bewältigen und dabei die bestmögliche Lebensqualität zu sichern. Die Contilia befindet sich zudem in einer Digitalisierungsoffensive, um die Kliniker bei ihrer Arbeit zu unterstützen.
Das Philippusstift in Essen-Borbeck ist das zentrale Versorgungskrankenhaus und Notfallversorger (GBA Stufe 2) für die Menschen in den nördlichen Stadtteilen Essens. Das Philippusstift wird derzeit in einem aufwendigen Entwicklungsprozess baulich, medizin- und informationstechnisch modernisiert. Die rund 1.200 Mitarbeiter behandeln und betreuen ihre Patienten in neun Fachabteilungen mit 460 Betten. Das Philippusstift ist in den Verbund der vier Krankenhäuser der Contilia in der Region eingebunden. Darüber hinaus besteht eine enge Kooperation mit der Universitätsmedizin Essen. Dies bezieht sich insbesondere auf die radiologische Diagnostik und die multidisziplinäre Tumorbehandlung. Das Philippusstift engagiert sich in Aus-,Fort- und Weiterbildung und ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen
Wir suchen zum 01.11.2023 im Rahmen der Nachfolge von Herrn Professor C. Wurthmann eine:n

Chefarzt (m/w/d) für die Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Die Klinik kann auf eine langjährige Erfahrung in  der Psychiatrie und Psychotherapie zurückblicken: Hier wurde im Jahr 1925 eine der ersten psychiatrischen Kliniken in einem Allgemeinkrankenhaus in Deutschland gegründet. Im Jahre 2004 wurde die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen.
Heute erfüllt die Klinik einen Versorgungsauftrag für den Essener Norden mit über 200.000 Einwohnern. Sie gliedert sich in einen stationären Bereich mit 140 Betten, einen teilstationären Bereich (Tagesklinik) mit 40 Behandlungsplätzen und einen ambulanten Bereich (Psychiatrische Institutsambulanz). Tagesklinik und Psychiatrische Institutsambulanz werden in zentraler Verantwortung des  Philippusstifts  gemeinsam mit einem Kooperationspartner geführt. Außerdem ist der Klinik ein sozialpsychiatrisches Zentrum zur Sicherstellung der gemeindenahen psychiatrischen Versorgung angeschlossen.
Geplant ist für die nahe Zukunft der Umzug der stationären Psychiatrie in neu gestaltete und den Anforderungen der modernen Psychiatrie entsprechenden Bereiche an einen Betriebsteil im Stadtteil Altenessen.
Ihre Aufgaben
  • Leitung der psychiatrischen, psychotherapeutischen und psychosomatischen Klinik
  • Chefärztliche Betreuung der psychiatrischen, psychotherapeutischen und psychosomatischen Patienten
  • Entwicklung/Etablierung neuer Versorgungsstrukturen und Weiterentwicklung des Netzwerkes der gemeindenahen Psychiatrie
  • Ärztliche Weiterbildung und Supervision des unterstellten ärztlichen und pflegerischen Personals
  • Fachliche und wirtschaftliche Verantwortung der Abteilung
Wir wünschen uns 
  • Umfangreiche Facharztexpertise im gesamten Fachgebiet der Psychiatrie gerne auch mit einem fachlichen Schwerpunkt der Patienten über das Versorgungsgebiet hinaus anspricht und den Sie in der Klinik etablieren möchten
  • Führungserfahrung und Freude an der Führung, Ausbildung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter
  • Bereitschaft zum Austausch und zur Zusammenarbeit mit Betroffenen und Angehörigen
  • Mitarbeit in der standortübergreifende Fachgruppe der Chefärztinnen und Chefärzte der Psychiatrie und Psychotherapie
  • Interdisziplinäres und unternehmerisches Denken und Handeln
  • hohe menschliche Kompetenz und ausgeprägte Bereitschaft zur kollegialen Kooperation
  • abgeschlossene Habilitation ist für uns als akademisches Lehrkrankenhaus wünschenswert aber nicht Bedingung.
Unser Angebot
  • Flache Hierarchien, kurze und transparente Kommunikationsstrukturen und Entscheidungswege
  • volle Weiterbildungsbefugnis von 48 Monaten im Fachgebiet Psychiatrie und Psychotherapie
  • ein erfahrenes und motiviertes interdisziplinäres Team
  • ansprechend gestalteter Wahlleistungsbereich
  • Aktive Unterstützung bei der Entwicklung der Klinik seitens der Geschäftsführung und des Trägers
  • einen der Bedeutung der Position entsprechenden Chefarzt- Dienstvertrag
Weitere Auskünfte erhalten Sie von Herrn Hubert Brams unter der Rufnummer 0201/455 1010 oder per Email h.brams@contilia.de.
Wir freuen uns auf Sie!