Stellenangebote

Stellenangebote

Oberarzt (m/w/d) für die Orthopädie und Unfallchirurgie Ausschreibungsnummer: 9526

Die Katholisches Klinikum Essen GmbH ist Teil der Contilia mit Sitz in Essen. Ihre Kliniken sind mit einem modernen Leistungsspektrum ein wichtiger Pfeiler der Essener Krankenhauslandschaft. Hohe medizinische Qualität, interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung von Angeboten sind der Maßstab für die umfassende Versorgung der Patientinnen und Patienten, stationär und auch ambulant. In den Fachkliniken im Philippusstift und in einem Altersmedizinischen Zentrum, dem Geriatrie-Zentrum Haus Berge, arbeiten engagierte Teams und machen moderne Medizin für Menschen. 
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Oberarzt (m/w/d) für die Orthopädie und Unfallchirurgie

Die Klinik bietet das gesamte Behandlungsspektrum bei allen orthopädischen Erkrankungen oder unfallchirurgischen Verletzungen. Genauso wie bei der 24-Stunden-Erstversorgung nach einem Unfall oder bei der Behandlung von degenerativen Erkrankungen der Wirbelsäule. Die Klinik ist zertifiziertes Endoprothetikzentrum, Mitglied des Traumazentrums Ruhrgebiet und nimmt am D-Arzt Verfahren der Berufsgenossenschaften teil.
Ihre Aufgaben
  • Stationäre Patientenbetreuung
  • Ambulanz- und OP-Tätigkeit
  • Teilnahme am Hintergrunddienst
  • Supervision und Weiterbildung der Assistenzärzte
Wir wünschen uns
  • Eine/einen Facharzt-/ärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie mit der Zusatzbezeichnung spezielle Unfallchirurgie und der Qualifikation zur Erlangung des D-Arztes
  • Verantwortungsbewusstsein und wirtschaftliches Denken
Unser Angebot
  • Eine unbefristete Anstellung
  • Langfristige berufliche Perspektiven in einem attraktiven Klinikverbund
  • Attraktive Tätigkeit in einem hoch motivierten und kollegialen Team
  • Strukturierter Einarbeitungsprozess mit persönlichem Ansprechpartner
  • Zahlreiche Angebote in unserem betriebsinternen Gesundheitsmanagement
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Teilnahme an Pflichtschulungen durch unser E-Learning-Programm
  • Attraktive Vergütung gemäß AVR-Caritas
  • Vom Arbeitgeber mit 5,6 % vom Bruttogehalt finanzierte Betriebsrente bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln (KZVK). Weitere Infos hier.
  • Vielseitige Mitarbeitervorteile und Rabatte (z. B. Corporate Benefits)
  • Option auf ein vergünstigtes Firmenticket bei der Ruhrbahn
  • Fahrradleasing über JobRad
Weitere Auskünfte erhalten Sie vom Klinikdirektor Herrn Prof. Dr. med. Marcus Jäger unter der Telefonnummer 0208 305 2202.
Wir freuen uns auf Sie!