Stellenangebote

Stellenangebote

Ausbildung zum medizinisch-technischen Radiologieassistenten (m/w/d) Ausschreibungsnummer: 8105

Die Contilia mit Sitz in Essen ist eine gemeinnützige Unternehmensgruppe im Gesundheitswesen, die sich auf die Bereiche Krankenhäuser, Medizinischen Versorgungszentren, Seniorenwohn- und Pflegeeinrichtungen, Jugendeinrichtungen, Gesundheitsservices sowie die Aus- und Fortbildung konzentriert. Die am­bu­lan­ten und sta­ti­o­nä­ren Leis­tungs­an­ge­bo­te werden durch Prä­ven­ti­ons-, Frü­her­ken­nungs-, Therapie- und Re­ha­bi­li­ta­ti­ons­an­ge­bo­te er­gänzt.  Unter dem Dach der Contilia engagieren sich mehr als 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.  Die Holdingsgesellschaft Contilia GmbH steuert die Gruppe und bündelt Managementservices.
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Ausbildung zum medizinisch-technischen Radiologieassistenten (m/w/d)

Die MTA-Schule des Elisabeth-Krankenhauses Essen bildet seit 1958 als staatlich anerkannte Berufsfachschule medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten (MTA-L) und medizinisch-technische Radiologieassistenten (MTA-R) aus.
 
Um die Ausbildung der MTRA-Schüler kümmern sich Experten aus der Praxis und qualifizierte Fachlehrer. Im Fachbereich Radiologie kooperiert die Schule des Elisabeth-Krankenhauses Essen mit der MTA-Schule des Universitätsklinikums Essen.
 
Hier werdet Ihr in den folgenden vier Fachbereichen geschult:
  • Radiologische Diagnostik
  • Strahlentherapie
  • Nuklearmedizin
  • Strahlenphysik/ Dosimetrie/ Strahlenschutz
Du möchtest noch mehr Informationen zu diesem spannenden Beruf? Schau Dich einfach hier um.
 
Nach einem erfolgreichem Abschluss des Examens sind wir immer daran interessiert, Euch in ein Arbeitsverhältnis im Elisabeth- Krankenhaus oder in anderen Einrichtungen der Contilia Gruppe zu übernehmen.
Unser Angebot
  • Interessante Aufgaben in einem gut abgestimmten und harmonischen Team
  • Dynamisches Arbeitsumfeld
  • Großzügige Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Eine attraktive Vergütung gemäß AVR-Caritas inklusive jährlicher Sonderzuwendung
  • Eine vom Arbeitgeber mit 5,6 % vom Bruttogehalt finanzierte Betriebsrente bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln (KZVK). Nähere Infos hier.
  • Eine unbefristete Anstellung
  • Attraktive Mitarbeiterangebote in unserer Cafeteria
  • Ein internes Gesundheitsmanagement
  • Ein vergünstigtes Firmenticket
  • Jobrad
  • Vielseitige Mitarbeitervorteile und Rabatte (z. B. Corporate Benefits)
Informationen
Für weitere Informationen steht Dir gerne Elke Brandt unter Fon 0201/897-83838 zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Sie!