Stellenangebote

Stellenangebote

Fachgesundheits- und Krankenpfleger/Krankenschwester/Operationstechnische Assistenten/Medizinische Fachangestellte (m/w/d) für die Endoskopie Ausschreibungsnummer: 6567

Für unsere Endoskopie am St. Josef Krankenhaus suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Fachgesundheits- und Krankenpfleger/Krankenschwester (m/w/d)/Operationstechnische Assistenten (m/w/d)/Medizinische Fachangestellte (m/w/d)

Unser Angebot
  • Wir bieten Ihnen ein WIR, in dem Sie sich wohlfühlen können mit flachen Hierarchien
  • Digitalisierte Pflegeprozesse (Assessment, Planung, Durchführung, Evaluation)
  • Multiprofessionelle Zusammenarbeit
  • Günstige Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel (VRR, Ruhrbahn)
  • Personalentwicklungskonzept, das Ihnen vielfältige Möglichkeiten zur Teilnahme an internen und externen Fortbildungen bietet
  • Eine unbefristete Anstellung
  • Ein Einarbeitungskonzept, damit Sie schrittweise die Arbeitsprozesse kennenlernen und sich schnell ins Team einfinden können
  • Eine attraktive Vergütung gemäß unserem kirchlichen Tarifvertrag (AVR-Caritas)
  • Eine vom Arbeitgeber mit 5,6 % vom Bruttogehalt finanzierte Betriebsrente bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln (KZVK)
  • Steuerfreie Zuschläge: 35 % Feiertagszuschlag, 25 % Sonntagszuschlag, 20 % Nachtzuschlag
  • Entlastende Maßnahmen auf den Stationen, wie z. B. Stationssekretäre, Stationshelfer die Speisen verteilen, Patiententransportdienste
  • Vielseitige Mitarbeitervorteile und Rabatte (z. B. Corporate Benefits)
  • Fahrradleasing über JobRad
  • Option auf ein vergünstigtes Firmenticket bei der Ruhrbahn
Ihr Profil
  • Berufsausbildung Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) und/oder eine abgeschlossene Zusatzweiterbildung
  • Berufsausbildung OTA (m/w/d)/Medizinische Fachangestellte (m/w/d)
  • Sie sind eine engagierte, organisationsstarke Persönlichkeit, die Lust auf Mitgestaltung hat
Neugierig?
Für weitere Informationen steht Ihnen Karin Rademacher, Pflegedienstleitung, unter Fon 02017 455-2993 zur Verfügung oder kontaktieren Sie uns unverbindlich über WhatsApp unter Fon 0173-5356843! Wir freuen uns auf Ihre Kurzbewerbung online oder über bewerbung@contilia.de (Lebenslauf ausreichend)!
Mit ihren Standorten St. Josef-Krankenhaus Essen-Kupferdreh, St. Elisabeth-Krankenhaus Hattingen-Niederwenigern und der Fachklinik Kamillushaus Essen-Heidhausen steht die Katholische Kliniken Ruhrhalbinsel gGmbH - eine Einrichtung der Contilia - für ein modernes regionales Gesundheits- und Kompetenzzentrum.
Basierend auf einem breiten stationären, teilstationären und ambulanten Leistungsspektrum der neun Kliniken mit insgesamt 495 Betten haben sich zahlreiche spezialisierte Fachbereiche entwickelt. Zu den Leistungsschwerpunkten des St. Josef-Krankenhauses Kupferdreh zählen insbesondere die Innere Medizin mit hepatologischer Expertise, Neurologie mit Parkinsonzentrum, die Plastische Chirurgie sowie die Angebote verschiedener Kliniken rund um Erkrankungen des Bewegungsapparates.
 
Das hohe Niveau der Patientenversorgung wird der Einrichtung seit vielen Jahren mit dem Zertifikat nach DIN EN ISO 9001:2015 bescheinigt. Als Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen investiert das Haus in eine strukturierte Aus- und Weiterbildung unter der Leitung erfahrener ärztlicher Mentoren, verbunden mit dem Anspruch, Medizin auf aktuellem wissenschaftlichen Stand anzubieten.
Kernelemente der Arbeit  in der Endoskopie sind eine kooperative und dynamische Arbeitsatmosphäre, flachen Hierarchien, kurzen Wegen und eine enge fachübergreifende Zusammenarbeit.
Das Arbeitsfeld umfasst nicht nur einen sachgerechten Umgang mit medizinischen Geräten, die Assistenz bei endoskopischen Untersuchungen mit einer entsprechenden Vor- und Nachbereitung sowie die Einhaltung hygienischer Vorgaben sondern darüber hinaus steht die fachkundige Betreuung unserer Patienten, unter Berücksichtigung ihrer Sicherheit, für uns im Vordergrund. Unser Team pflegt, auch bei hohem Arbeitsaufkommen, einen wertschätzenden Umgang im Team und in der Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen.