Stellenangebote

Stellenangebote

Pflegewissenschaftler / Pflegewissenschaftlerin / Pflegeexperten / Pflegeexpertin Ausschreibungsnummer: 7808

St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr
Das St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr ist eine moderne Einrichtung mit über 700 Mitarbeitenden in 9 Kliniken mit 393 stationären Betten. Im St. Marien-Hospital versorgen wir jährlich rund 13.000 stationäre und über 34.000 ambulante Patienten. Unser fachliches und bauliches Wachstum, ermöglicht uns das Angebot modern ausgestatteter Arbeitsplätze, einer angenehmen Arbeitsatmosphäre und vielfältiger Karrieremöglichkeiten.
 
Unser Haus ist Träger einer staatlich anerkannten Krankenpflegeschule, welche sich auf dem Campus des Krankenhausgeländes befindet. Jährlich werden hier 115 Teilnehmer zu Gesundheits- und Krankenpflegern  ausgebildet. Ebenfalls findet an unserem Standort die Weiterbildung zur Fachkrankenpflege für Anästhesie- und Intensivmedizin statt. Wir gehören zur Contilia, eine Unternehmensgruppe im Gesundheitswesen, die für Dienstleistungen rund um Gesundheit und Medizin steht und mit rund 7.300 Mitarbeitenden einer der bedeutenden Gesundheitsdienstleister der Metropole Ruhr darstellt.
Für die Stabstelle der Pflegedirektion suchen wir im Rahmen einer Nachbesetzung eine(n)

Pflegewissenschaftler / Pflegewissenschaftlerin / Pflegeexperten / Pflegeexpertin

Ihr Profil
  • Sie verfügen über eine Berufsausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege
  • Wünschenswert wäre ein abgeschlossenes Studium im Bereich Pflegewissenschaften
  • Sie sind eine engagierte, organisationsstarke Persönlichkeit, die hohes Interesse an der Mitgestaltung und Umsetzung von Prozessen hat
  • Schnittstellenübergreifende Zusammenarbeit ist Ihre Stärke
Ihre Aufgaben
  • Einführung und Entwicklung der elektronischen Pflege- und Behandlungsdokumentation
  • Bedarfsgerechte Anpassung der Kataloge auf interne Anforderungen der Klinik
  • Betreuung des Change- Management- Prozesses
  • Unterstützung und Begleitung der evidenzbasierten, patientenorientierten Pflege bei der Umstellung auf die elektronische Dokumentation inkl. Qualitätssicherung
  • Schulung der Mitarbeiter im Umgang mit den elektronischen Dokumentationsinhalten
  • Auswertungen und Reporting zu Pflegebedarf
  • Sie entwickeln gemeinsam mit den Pflegenden praxisnahe Pflegekonzepte und stellen die Pflegedokumentation sicher
  • Sie analysieren und interpretieren wissenschaftliche Fragestellungen z.B. zu Pflegemodellen, Pflegetheorien, Pflegekonzepten oder zur Umsetzung des Pflegeprozesses
  • Sie initiieren Maßnahmen der Qualitätssicherung und des Qualitätsmanagements
  • Sie etablieren gemeinsame Pflegevisiten zur Überprüfung der Pflegequalität
  • Sie überprüfen die Pflegeplanung und Pflegedokumentation
  • Generieren und Zusammenführen von Pflegefachwissen
  • Umsetzen neuer wissenschaftlicher Forschungserkenntnisse in die Pflegepraxis und Überprüfen der Nachhaltigkeit von Veränderungen in der Praxis
  • Analysieren von Veränderungen und Bedürfnissen der Bevölkerung zur Verbesserung ihrer Gesundheitsversorgung
Unser Angebot
  • Als zukunftsorientierter Arbeitgeber bieten wir Ihnen vor allem Sicherheit, Perspektive und die Chance Ihre eigenen Ideen einzubringen
  • Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch jährlich durchgeführte Mitarbeitergespräche und abgestimmte Ziele
  • Eine unbefristete Anstellung
  • Multiprofessionelle Zusammenarbeit
  • Die Vergütung richtet sich nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Eine vom Arbeitgeber mit 5,6 % vom Bruttogehalt finanzierte Betriebsrente bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln (KZVK)
  • Vielseitige Mitarbeitervorteile und Rabatte (Corporate Benefits)
  • Option auf ein vergünstigtes Firmenticket bei der Ruhrbahn
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Kurze und transparente Kommunikationsstrukturen und Entscheidungswege
Neugierig?
Bei Interesse sowie aufkommenden Vorabfragen steht Ihnen Maik Stanczyk, Pflegedirektor unter Tel. 0208/ 305-2801 gerne zur Verfügung.
Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an m.stanczyk@contilia.de
Wir freuen uns auf Sie!