Stellenangebote

Stellenangebote

Sozialarbeiter:in/Sozialpädagog:in/Psycholog:in (m/w/d) als Fachlichen Leiter:in (m/w/d) Ausschreibungsnummer: 10138

Die Katholisches Klinikum Essen GmbH ist Teil der Contilia mit Sitz in Essen. Ihre Kliniken sind mit einem modernen Leistungsspektrum ein wichtiger Pfeiler der Essener Krankenhauslandschaft. Hohe medizinische Qualität, interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung von Angeboten sind der Maßstab für die umfassende Versorgung der Patientinnen und Patienten, stationär und auch ambulant. In den Fachkliniken im Philippusstift und in einem Altersmedizinischen Zentrum, dem Geriatrie-Zentrum Haus Berge, arbeiten engagierte Teams und machen moderne Medizin für Menschen.  
Wir suchen am Standort Philippusstift  für das  Sozialpsychiatrische Zentrum in Essen Borbeck suchen wir einen

Sozialarbeiter:in/Sozialpädagog:in/Psycholog:in (m/w/d) als Fachlichen Leiter:in (m/w/d)

Das Sozialpsychiatrische Zentrum Essen Borbeck (SPZ) ist ein Baustein innerhalb des Versorgungssystems zur Behandlung und Betreuung psychisch kranker Menschen im Essener Norden.
Im SPZ unterstützt ein multiprofessionelles Team von 20 Mitarbeitern psychisch beeinträchtigte Menschen darin, durch Krankheit verschüttete Fähigkeiten und Möglichkeiten neu zu entdecken und diese für ein selbstbestimmtes Leben einzusetzen.  Bereiche des SPZ sind: Kontakt- und Beratungsstelle, Tagesstätte, Hilfen zum selbständigen Wohnen, Soziotherapie und das Zentrum für Joborientierung.
Ihre Aufgaben
  • Sicherstellung der Betreuungsqualität einschließlich Beachtung der Vorgaben der Leistungsträger in allen  Bereichen des SPZ
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Bereiche unter Einbeziehung der aktuellen Gesetzgebung insbesondere des Bundesteilhabegesetzes
  • Sicherstellung der Wirtschaftlichkeit der Bereiche hierbei werden Sie von der Kaufmännischen Leitung unterstützt
  • Mitglied der AG PlaKo, Arbeitsgemeinschaft für die Planung und Koordinierung psychosozialer Einrichtungen in Essen
  • Mitarbeiterführung und –entwicklung
Ihr Profil
  • ein abgeschlossenes Studium
  • Erfahrung in einem sozialpsychiatrischen Arbeitsfeld und exzellente Kenntnisse rechtsrelevanter Normen (SGB XII, ICF, etc.)
  • Fachliche Qualifikation nach § 4 WTG
  • Führungskompetenz
  • Wirtschaftliches Denken
  • Organisationstalent und Offenheit für kreative Lösungen
     
Unser Angebot
  • Als zukunftsorientierter Arbeitgeber bieten wir Ihnen vor allem Sicherheit, Perspektive und die Chance Ihre eigenen Ideen einzubringen
  • Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung
  • Die Vergütung richtet sich nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Eine vom Arbeitgeber mit 5,6 % vom Bruttogehalt finanzierte Betriebsrente bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln (KZVK)
  • Vielseitige Mitarbeitervorteile und Rabatte (Corporate Benefits)
  • Option auf ein vergünstigtes Firmenticket bei der Ruhrbahn
  • Job Rad Leasing
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Kurze und transparente Kommunikationsstrukturen und Entscheidungswege
Neugierig?
 
Für weitere Informationen steht Ihnen  Herr Hubert Brams unter der Rufnummer 0201 455 1010 zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!