Hausarzt trifft Chirurgie, Chirurgie trifft Hausarzt: Fortbildung Viszeralchirurgie

Viszeralmedizin

Beim 8. Klinischen Abend der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie / Proktologie werden wieder in bekannt kollegialer Atmosphäre aktuelle Entwicklungen aus dem Fachgebiet diskutiert. Zudem werden relevante Neuerungen aus dem Gebiet der Viszeralmedizin besprochen.

So hat sich die Appendizitis als akutes Krankheitsbild biologisch eigentlich gar nicht verändert, über die therapeutischen Konsequenzen wird jedoch wieder erstaunlich rege diskutiert. Daraus resultiert unter anderem, dass sich die Behandler intensiver mit der Indikation und den Konsequenzen einer Antibiotika-Therapie der Bauchorgane befassen müssen. Auch die histo-pathologische Diagnostik der Präparate hat sich besonders bei den Tumorerkrankungen rasant weiterentwickelt, die Konsequenzen müssen in immer kürzeren Abständen aktualisiert werden. Für spannenden Stoff ist also gesorgt. Das Team der Allgemein- und Viszeralchirurgie freut sich auf einen spannenden Fortbildungsabend in Kupferdreh.

Programm

  • 19.00-19.20 Uhr: Begrüßung. Jürgen Friedrich
  • 19.20-19.40 Uhr: Die Appendizitis – bleibt sie eine Domäne der chirurgischen Therapie? Carsten Heßler
  • 19.40-20.00 Uhr: Die Rationalen in der Antibiotika-Therapie gastrointestinaler Erkrankungen. Vito Cicinnati
  • 20.00-20.20 Uhr: Warum wird der histo-pathologische Befundbericht immer länger? Alexander Erler
  • 20.20-20.40 Uhr: Was folgt nun aus den „neuen pathologischen“ Befunden? Werner Langer
  • 20.40-21.10 Uhr: Pause mit Imbiss
  • 21.10-21.30 Uhr: Das "?" zum Dessert. Jürgen Friedrich

Referenten

  • Dr. med. Alexander Erler, Ärztlicher Leiter Zentrum für Pathologie Essen Mitte
  • Dr. med. Werner Langer, Onkologische Schwerpunktpraxis Velbert
  • Prof. Dr. med. Vito Cicinnati, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie und Hepatologie, St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh
  • Dr. med. Jürgen Friedrich, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie/Proktologie, St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh
  • Carsten Heßler, Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie/Proktologie, St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh

Anmeldung bis 5. Dezember:

Fax: 0201 455-2955 oder Mail: j.friedrich@contilia.de
Informationen im Sekretariat unter Fon 0201 455-1301 oder d.foerster@contilia.de

Beginn

12.12.2019 - 19:00 Uhr

Ende

22:00 Uhr

Veranstalter

Allgemein- und Viszeralchirurgie | St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh

Ort

St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh | Aula
Heidbergweg 22-24, 45257 Essen