Spätsommerserenade: Unter den Linden

Herz und Gefäße

Sehr verehrte Patientinnen und Patienten,
sehr verehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Freunde,

ich freue mich sehr, Sie auch dieses Jahr wieder zu unserer Spätsommerserenade einladen zu dürfen.

Wir stellen Ihnen in unserem Konzert echte kammermusikalische Kostbarkeiten vor, die Sie so selten zu hören bekommen. Es spielt das Nymphenburger Flötentrio in der Besetzung Flöte, Violine und Violoncello, das so schon seit 30 Jahren existiert und in diesem Jahr sein Gründungsjubiläum feiert.

Für unser diesjähriges Benefizkonzert haben wir die Münchner Philharmonikerin Sissy Schmidhuber als Cellistin gewinnen können. Sissy Schmidhuber hat sich – national und international – in der Kammermusik wie in verschiedenen Orchestern einen Namen gemacht.

Im Anschluss an die Serenade laden wir Sie zu einem gemütlichen Beisammensein ein. Wir lassen den Abend bei einem Glas Wein ausklingen.

Anstelle eines Eintritts bitten wir um Ihre großzügige Spende. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt dem Verein der Freunde und Förderer des Elisabeth-Krankenhauses Essen und letztendlich damit unseren Patienten zu gute.

Ihr

Prof. Dr. Johannes Hoffmann
Direktor der Klinik für Gefäßchirurgie und Phlebologie
Elisabeth Krankenhaus Essen

Alle Informationen finden Sie auch in unserem PDF-Veranstaltungs-Flyer.

Beginn

30.08.2019 - 17:00 Uhr

Ende

19:00 Uhr

Veranstalter

Contilia Herz- und Gefäßzentrum

Ort

Kirche am Elisabeth-Krankenhaus Essen | Eingang Ruhrallee
Klara-Kopp-Weg 1, 45138 Essen