5. Essener Kardiologie Update

Herz und Gefäße, Contilia

Das Contilia Herz- und Gefäßzentrum (HGZ) im Elisabeth-Krankenhaus Essen setzt die Tradition eines Kardiologie Updates fort, bei dem klinische Fälle und der kollegiale Dialog
im Mittelpunkt stehen.
Am 31. Januar 2020 und 1. Februar 2020 lädt deshalb das HGZ zum 5. Essener Kardiologie Update in den Erich-Brost-Pavillon auf der Zeche Zollverein ein.
Spannende Themen, exzellente Referenten, eine kollegiale Atmosphäre und unser besonderes Format warten auf Sie!

Es freuen sich auf Sie Priv.-Doz. Dr. Oliver Bruder, (Direktor der Klinik für Kardiologie und Angiologie, Elisabeth-Krankenhaus Essen), Prof. Dr. Birgit Hailer, (Chefärztin  der Klinik für Herz- und Gefäßmedizin, , Philippusstift und St. Vincenz Krankenhaus), Dr. Thomas Schmitz, (Direktor der Klinik für Kardiologie und Angiologie, Elisabeth-Krankenhaus Essen) sowie Prof. Dr. Heinrich Wieneke (Direktor der Klinik für Kardiologie und Angiologie, Elisabeth-Krankenhaus Essen).

Ausführliche Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer.

Anmeldung und Organisation
KelCon GmbH | Wiebke Conrad
Fon 030 679 6688-57 | Fax -55
w.conrad@kelcon.de

Elisabeth-Krankenhaus Essen
Sekretariat | Klinik für Kardiologie und Angiologie
Kathrin Nackowitsch | Fon 0201 897-3200
Fax 0201 288525 | k.nackowitsch@contilia.de

Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Die Registrierung unter www.essener-kardiologie-update.de ist dennoch erforderlich.

Fortbildungspunkte sind bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt.

Veranstaltungsort
Zeche Zollverein, Erich-Brost-Pavillon
Gelsenkirchener Str. 181 | 45309 Essen
Areal A, Kohlenwäsche [A14]

Beginn

31.01.2020 - 15:30 Uhr

Ende

01.02.2020 - 12:30 Uhr

Veranstalter

Contilia Herz- und Gefäßzentrum

Ort

Zeche Zollverein, Erich-Brost-Pavillon Gelsenkirchener Str. 181 | 45309 Essen Areal A, Kohlenwäsche [A14]

Anhang