Selbsthilfegruppe für Patienten mit Herz-Unterstützungsgeräten

Herz und Gefäße

Jeden 3. Mittwoch im Monat trifft sich die Selbsthilfegruppe „Für Patienten mit Herz-Unterstützungsgeräten“.

Hier treffen sich Patienten mit Herzmuskelschwäche. Oftmals ist die Implantation eines Herz-Unterstützungsgerätes (auch Kunstherz genannt) die einzige Möglichkeit diesen Patienten wirklich zu helfen.   Neben einem regelmäßigen Erfahrungsaustausch werden die Treffen von Mitarbeitern des Herzinsuffizienz-Teams begleitet.

Willkommen sind sowohl erkrankte Menschen als auch deren Angehörige. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
 

Ort

Elisabeth-Krankenhaus Essen
Hörsaalzentrum | Konferenzraum 4
Klara-Kopp-Weg 1 | 45138 Essen
 

Kontakt

Jens Keinhorst
Fon: 0201 897-3294
j.keinhorst@contilia.de
 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer

Beginn

15.04.2020 - 18:00 Uhr

Ende

19:30 Uhr

Veranstalter

Elisabeth-Krankenhaus Essen

Ort

Hörsaalzentrum Elisabeth-Krankenhaus Essen | Konferenzraum 4
Klara-Kopp-Weg 1, 45138 Essen