Diabetes und Schwangerschaft

Drei bis fünf Prozent aller Schwangeren haben im Verlauf der Schwangerschaft erhöhte Blutzuckerwerte. In unserer diabetologischen / geburtshilflichen Sprechstunde betreuen wir sowohl Patientinnen mit Schwangerschaftsdiabetes, als auch Schwangerschaften bei Patientinnen mit vorbestehendem Diabetes.

In der frühzeitigen Feststellung eines Diabetes in der Schwangerschaft sehen wir eine Chance, die Gesundheit von Mutter und Kind zu erhalten.

Neu für Sie

Sie haben einen Anspruch auf einen oralen Glucosetest, denn seit März 2012 ist dieser in den Mutterschaftsrichtlinien verankert. Aus der Diagnose ergeben sich viele Fragen für die werdenden Mütter:

  • Wie geht es meinem Kind?
  • Was darf ich essen?
  • Muss ich Insulin spritzen?

Deshalb möchten wir Sie und Ihr Kind, zusammen mit Ihrem betreuenden Gynäkologen und dem Diabetologen, auf dem Weg zur Geburt unterstützen und begleiten. Auch wenn Sie schon einen bekannten Diabetes haben, helfen wir Ihnen, Ihre Blutzuckerwerte während der Schwangerschaft zu optimieren. Regelmäßige Wachstumskontrollen durch Sonographie in Kooperation mit diabetologischer Beratung lässt Sie das Ziel, ein zeit- und größengerechtes Kind auf die Welt zu bringen, erreichen.

Sprechstunde "Schwangerschaftsdiabetes"

Terminvereinbarung auf Überweisung vom Gynäkologen:

Sprechstunde mittwochs ab 10 Uhr
Fon 0201 897-3515 (Kreißsaalambulanz)