Pädiatrische Endokrinologie

Pädiatrische Endokrinologie

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Die Endokrinologie ist die „Lehre von den Hormonen“. In der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Elisabeth-Krankenhauses bieten wir eine Sprechstunde für pädiatrische Endokrinologie an, um Hormonerkrankungen bei Kindern und Jugendlichen zu behandeln.

Diese Erkrankungen können unterschiedlicher Natur sein. In unserer Ambulanz werden folgende Krankheitsbilder betreut:

  • Wachstumsstörungen (Kleinwuchs, Hochwuchs)
  • Schilddrüsenerkrankungen
  • Störungen der Pubertätsentwicklung
  • Störungen der Sexualentwicklung
  • Adrenogenitales Syndrom (AGS)
  • Störungen des Calcium- und Knochenstoffwechsels
  • Adipositas (starkes Übergewicht)
  • Erkrankungen der Hirnanhangdrüse (Hypophyse) und des Hypothalamus

Zur Diagnostik gehören immer

  • eine ausführliche Erhebung der Vorgeschichte (Anamnese),
  • eine gründliche körperliche Untersuchung sowie
  • das Erstellen einer Wachstumskurve anhand der Daten des Vorsorgehefts.

Die endokrinologische Funktionsdiagnostik wird in der Regel ambulant und/oder - wenn notwendig - stationär durchgeführt.