Ambulante Rehabilitation Sucht Stabil im Leben stehen

Wohnortnahes Netzwerk: Eine Therapie, mehrere Orte

Unsere ambulante Rehabilitation Sucht richtet sich an Erwachsene mit Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit – als Alternative zu oder als Weiterbehandlung nach einer (teil)stationären Entwöhnung bzw. als nachsorgende Maßnahme im Anschluss. Diese Therapieform eignet sich für Patienten, die über ein hohes Maß an Stabilität sowie ein weitgehend intaktes Umfeld verfügen. Bei
Bedarf werden die Angehörigen miteinbezogen. Da die Behandlung im Trägerverbund mit dem Caritasverband Essen und dem Diakoniewerk Essen erfolgt, kann sie an den jeweiligen Beratungsstellen wohnortnah genutzt werden. Als Voraussetzung gelten die Kostenzusage der
Leistungsträgers (Rentenversicherung/Krankenkasse) und das Aufnahmegespräch. In der Regel bewilligen die Leistungsträger 40 bis 80 Therapieeinheiten in sechs bis zwölf Monaten, bei einer Nachbehandlung zwanzig Therapieeinheiten in sechs Monaten.

Fachklinik Kamillushaus
Heidhauser Straße 273, 45239 Essen
Fon 0201 8406-0

Caritasverband für die Stadt Essen e.V.
Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle
Niederstraße 12-16, 45141 Essen
Fon 0201 3200360

Suchtberatung des Diakoniewerkes Essen
Maxstraße 71, 45127 Essen
Fon 0201 82 13 0-18

Berufliche und soziale Wiedereingliederung

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir die langfristige Suchtmittelabstinenz erreichen bei körperlicher und
seelischer Genesung. Während der Rehabilitation steht auch die berufliche und soziale (Re-)Integration im
Fokus. Das vielseitige Therapieprogramm trägt dazu bei, Fähigkeiten wieder zu aktivieren, alte Interessen wieder zu beleben oder Neues kennenzulernen.

Behandlungsinhalte

Die Therapieform „Ambulante Rehabilitation Sucht“ vertieft in besonderer Weise die Wechselwirkungen
von Sucht und den Anforderungen des Alltags.

  • medizinische Diagnostik und suchtpsychiatrische Behandlung
  • psychotherapeutische und medikamentöse Behandlung komorbider psychiatrischer Erkrankungen
  • (Depression, posttraumatische Belastungsstörung, Persönlichkeitsstörungen)
  • wöchentliche Gruppentherapiesitzung
  • Einzel-, Paar- und Familiengespräche

Ansprechpartner

Card image cap
Dipl.-Psych.
Birgit Gielen

Diplom-Psychologin

Fachklinik Kamillushaus Heidhausen
Ambulante Rehabilitation Sucht
Heidhauserstr. 273, 45239 Essen
Fon: +49 201 8406 0
Fax: +49 201 8406 180
Card image cap
Dr. med.
Wibke Voigt

Chefärztin

Fachklinik Kamillushaus Heidhausen

Heidhauser Str. 273, 45239 Essen
Fon: +49 201 8406 116
Fax: +49 201 8406 180