Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie / Proktologie

Chirurgie mit Bauchgefühl

In der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie / Proktologie behandeln wir in enger Zusammenarbeit mit den anderen Fachabteilungen unserer Einrichtung, Hausärzten und Internisten alle Erkrankungen der Verdauungsorgane, einschließlich des Enddarms (Proktologie), der Bauchwand und der Schilddrüse. Bei der Therapie von Krebserkrankungen treffen sich die Experten aller Fachrichtungen zu regelmäßig stattfindenden Tumorkonferenzen.

Unsere Schwerpunkte

Innerhalb des Darmzentrums Ruhrhalbinsel erhalten die Patienten eine qualifizierte Versorgung bei Darmkrebs, die von der Diagnostik über die Operation bis hin zur Nachsorge alle Schritte beinhaltet. Dank unserer Spezialisierung im Bereich Proktologie können wir Patienten mit Enddarmleiden mit schonenden Operationsverfahren helfen.

Für die Versorgung von Leisten- , Narben-, Nabel- oder Zwerchfellbrüchen mit und ohne Einsatz von Netzimplantaten steht im Hernienzentrum am St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh ein spezialisiertes Team bereit.

In Zusammenarbeit mit den zuweisenden Hausärzten, Nuklearmedizinern und Endokrinologen bieten wir das gesamte Spektrum der Schilddrüsenchirurgie an. Dazu zählt die Therapie aller krankhaften Vergrößerungen, Fehl-, Über- oder Unterfunktionen der Schilddrüse, z.B.: Strumen (Kröpfe), gutartige Knoten, Zysten, Hyperthyreose, Morbus Basedow, bösartige Veränderungen (papilläres, follikuläres, medulläres, anaplastisches Karzinom) und Lymphknotenmetastasen von Schilddrüsenkarzinomen. Durch das sogenannte Neuromonitoring vor, während und am Ende der Operation wird der Stimmbandnerv, der nahe an der Schilddrüse verläuft, überwacht.

Schonende Operationen

In vielen Fällen können wir schonend mit dem Endoskop oder Laparoskop operieren, etwa bei der Entfernung der Gallenblase. Bei Darmoperationen sind viele Patienten dank der sogenannten Fast-Track-Chirurgie schnell wieder auf den Beinen. Durch die kleineren Wunden der minimal-invasiver Operationstechniken und durch schonenende Narkoseverfahren bleibt den Patienten langes  Nüchternsein vor und nach dem Eingriff erspart.

Leistungsspektrum:

  • Minimal-invasive Operationen: Gut- und bösartige Erkrankungen an Magen, Gallenblase,
  • Gallensteine, Dünn- und Dickdarm, Blinddarm
  • Tumorchirurgie: Dickdarm-, Magen- und Bauchspeicheldrüsenkrebs
  • Operationen bei entzündlichen Darmerkrankungen: Offene und minimal-invasive Verfahren bei Divertikulitis, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa u.a.
  • Versorgung von Bauchwandbrüchen: Offene und endoskopische Verfahren bei Leisten-, Nabel- und Narbenbrüchen
  • Schilddrüsenoperationen: Knotenbildung ohne und mit Überfunktion, Basedow-Erkrankung, Schilddrüsenkrebs
  • Proktologie: Hämorrhoiden, Fisteln, Fissuren und Abszesse, Entfernen von Dickdarmtumoren durch den After

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Heidbergweg 22-24
45257 Essen
Fon: +49 201 455 1301
Fax: +49 201 455-2955

Sekretariat Chirurgie
Vanessa Punessen | E-Mail: v.punessen(at)contilia.de
Heidrun Redzinski | E-Mail: h.redzinski(at)contilia.de

Leitung

Card image cap
Dr. med.
Jürgen Friedrich

Chefarzt

St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Heidbergweg 22-24, 45257 Essen
Fon: +49 201 455 1301
Fax: +49 201 455 2955