Stellenangebote

Stellenangebote

Medizinischer Fachangestellter (m/w/d) für das Echokardiographielabor Ausschreibungsnummer: 8594

Das Elisabeth-Krankenhaus Essen ist eine Einrichtung der Contilia, einer katholischen Unternehmensgruppe im Gesundheitswesen, die sich auf die Bereiche Krankenhäuser, Senioreneinrichtungen, Gesundheitsservices sowie Aus- und Fortbildung konzentriert. Mit 613 Betten und 14 Fachabteilungen nimmt das Elisabeth-Krankenhaus Essen neben der Grund- und Regelversorgung in den Schwerpunkten Herz und Gefäße, Mutter und Kind, Altersmedizin, Diabetes und Niere sowie Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes seine Aufgabe der Maximalversorgung wahr.
 
Das Krankenhaus ist ein akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen mit über 28.000 stationären und 85.000 ambulanten Patienten pro Jahr.
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Medizinischen Fachangestellten (m/w/d) für das Echokardiographielabor

Ihre Aufgaben
  • Unterstützung innerhalb der echokardiografischen Ambulanz, inklusive der Planung und Organisation der Untersuchungen
  • Umfassende Patientenbetreuung vor, während und nach der jeweiligen Untersuchung
  • Ultraschalldiagnostik des Herzens, die nach entsprechender Einarbeitung eigenständig durchgeführt und unter ärztlicher Kontrolle befundet wird
  • Regelmäßige Teilnahme und Mitwirkung an abteilungs- und fachrelevanten Fortbildungen
Ihr Profil
  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum Medizinischen Fachangestellten (m/w/d) oder Medizinisch technischem Assistenten (m/w/d)
  • Erfahrung im Bereich Echokardiografie sind erwünscht
  • Medizinische, pflegerische, technische und soziale Fachkompetenz
  • Organisationsfähigkeit, Belastbarkeit sowie Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Interesse und Engagement an der Aufgabe
  • Freundliches, patientenorientiertes Auftreten und Einfühlungsvermögen
Unser Angebot
  • Interessante Aufgaben in einem gut abgestimmten und harmonischen Team
  • Dynamisches Arbeitsumfeld
  • Großzügige Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Eine attraktive Vergütung gemäß AVR-Caritas inklusive jährlicher Sonderzuwendung
  • Eine vom Arbeitgeber mit 5,6 % vom Bruttogehalt finanzierte Betriebsrente bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln (KZVK). Nähere Infos hier.
  • Eine unbefristete Anstellung
  • Attraktive Mitarbeiterangebote in unserer Cafeteria
  • Ein internes Gesundheitsmanagement
  • Ein vergünstigtes Firmenticket
  • Jobrad
  • Vielseitige Mitarbeitervorteile und Rabatte (z. B. Corporate Benefits)
Für weitere Informationen steht Ihnen das Sekretariat der Klink unter Fon 0201 897-3200 gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Sie!