Infos zu Kursen und Angeboten der Elternschule

Elisabeth-Krankenhaus Essen

Kurse und Angebote

Info-Abend für werdende Eltern

Aus aktuellem Anlass findet der „Info-Abend für werdende Eltern“ an jedem 3. Dienstag im Monat zurzeit ausschließlich online statt.

Schauen Sie sich gerne auch unseren Film "Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren" auf unserem YouTube-Kanal an, der Ihnen einen Einblick in unseren Kreißsaal ermöglicht.
Auch eine PDF-Präsentation beantwortet schon einige Fragen rund um die Geburt Ihres Kindes in unserem Haus.

Am "Info-Abend" können Sie per Zoom, auf Facebook und bei YouTube live dabei sein. Den Link für Zoom erfragen Sie bitte per Mail gynaekologie(at)contilia.de

Folgende Termine sind für 2022 geplant:

  • 17.05.2022
  • 21.06.2022
  • 19.07.2022
  • 16.08.2022
  • 20.09.2022
  • 18.10.2022
  • 15.11.2022
  • 17.12.2022

  • Vereinbaren Sie Ihr persönliches Gespräch zur Anmeldung der Geburt mit einer unserer Hebammen ab der 30. Schwangerschaftswoche.
  • Bitte bringen Sie alle vorhandenen Unterlagen mit.

Hier geht es zur Online-Terminvereinbarung.

Geburtsvorbereitungsskurse

Aktuell findet dieses Angebot nicht statt.

Rückbildungskurse 2022

Rückbildung mit Kind
Mittwochs, 11.05.-29.06.2022,  09:30-10:45 Uhr

Kursleitung: Annika Waldbauer
Info zu aktuellen Kursen und Anmeldungl: annikawaldbauer(at)web.de

Sollte aufgrund der Corona-Pandemie ein Treffen in den Räumen der Elternschule nicht möglich sein – finden die Kurse auch digital statt.

Zielgruppe: Babys ab der 16. Lebenswoche bis zum 1. Lebensjahr (aufgrund von Corona zur Zeit nur bis zum 6. Lebensmonat).

Altersgerechte Spiele, Übungen zur Körper- und Bewegungserfahrung

  • zielgerechte Förderung der altersgemäßen Motorik
  • Grob- und feinmotorische Stimulation
  • Mobilisation und Kräftigung des Bewegungsapparates zum Drehen
  • Krabbeln, Sitzen und Laufen

Übungen zur Sinneserfahrung

  • Wahrnehmungsreize zum Hören, Sehen und Tasten
  • Förderung der Sensomotorik

Spiel-, Sing- und Interaktionsformen

  • Kontaktaufnahme und soziale Interaktionen
  • Rhythmische Übungen und frühkindliche Gesangsformen

Der Kurs dient der Förderung der normalen Entwicklung und dem Erfahrungsaustausch der Eltern untereinander. Er bietet fachliche Informationen und Hilfestellungen.

Kursbeginn: Montags, 1. Kurs: 09.00 - 10.00 Uhr und 2. Kurs: 10.30 – 11.30 Uhr
Kursdauer: 1 Stunde
Gebühr: 50 € für 10 Stunden pro Teilnehmer
Ansprechpartner:
Sandra Altenfeld, Kinderkrankenschwester und Kursleiterin
Alisha Wessels, Kinderkrankenschwester und Kursleiterin

Hier geht es zur Online-Buchung
(Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ist eine Buchung zurzeit nicht möglich)

Beratung und Hilfe bei Stillproblemen

Aktuell findet dieses Angebot nicht statt.

Rund um Schwangerschaft, Geburt und die ersten Tage

Aktuell findet dieses Angebot nicht statt.

Mit dem ersten Kind kommen viele Fragen, Neuheiten und neue Erfahrungen, rund um die Pflege und das Handling auf. Dieser Kurs hilft Ihnen mittels Theorie und Praxis, Sicherheit im Umgang mit Ihrem Baby in den ersten Wochen zu Hause zu bekommen.

Ansprechpartnerin: Beate Lukassen, Kinderkrankenschwester, Still- und Laktationsberaterin

Aktuell findet dieses Angebot nicht statt.

Informationen rund ums Stillen bzw. Muttermilchernährung. Wie Stillen funktioniert z.B. verschiedene Stillpositionen, Stillfrequenz, Stillhilfsmittel, Hilfe bei Stillproblemen und vieles mehr. Warum Stillen für Mutter und Kind so wichtig ist. Informationen und Umgang mit der Säuglingsnahrung. Worauf sollte geachtet werden und was wird benötigt. Von der Milch zur Beikost.

Ansprechpartnerin: Beate Lukassen, Kinderkrankenschwester, Still- und Laktationsberaterin

Aktuell findet dieses Angebot nicht statt.

Ein neuer Abschnitt in der Ernährung Ihres Säuglings. Von der Milch zur festen Nahrung. Viele Fragen tauchen auf. Was ist Beikost? Wie, wann und womit fange ich an? Selber kochen oder Fertigbrei? Dieser Kurs bietet Ihnen Informationen, Tipps und Rezepte rund um die praktische Einführung von Beikost und Mamas Küche. Es werden Fragen beantwortet, aktuelle Aspekte besprochen, verschiedene Lebensmittel und Fertigprodukte vorgestellt und vieles mehr.

Ansprechpartnerin: Beate Lukassen, Kinderkrankenschwester, Still- und Laktationsberaterin
Freitag, 15:00 - 18:00 Uhr, Konferenzraum 1

Aktuell findet dieses Angebot nicht statt.

Dieses Model möchte Ihnen sowohl theoretische, vor allem aber auch praktische Grundlagen in lebensrettenden Sofortmaßnahmen am Neugeborenen nahebringen. Großer Wert wird auf praktische Übung der erlernten Maßnahmen gelegt, es bleibt aber auch Zeit für offene Fragen der Teilnehmer zu speziellen Säuglingsnotfällen z.B. Fieberkrampf, Verbrühungen.

Hier geht es zur Online-Buchung
(Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ist eine Buchung zurzeit nicht möglich)

Die Geburt eines Kindes ist auch für die älteren Geschwister ein neuer und aufregender Lebensabschnitt. Um die „Großen“ auf die damit einhergehenden Veränderungen im Familienalltag vorzubereiten, werden im Geschwisterkurs alle aufkommenden Fragen beantwortet und die Kinder können sich im Baden, Wickeln und Füttern ausprobieren. Für den praktischen Teil des Kurses kann gerne auch die eigene Puppe oder das eigene Stofftier mitgebracht werden. Das Angebot richtet sich an Eltern mit Geschwisterkindern im Alter zwischen 4 und 8 Jahren.

Aktuell findet dieses Angebot nicht statt.

Ein Kurs für werdende und frischgebackene Großeltern. Vieles, was früher rund ums Kinderkriegen gesagt und getan wurde, ist auch heute noch aktuell, aber es gibt auch die ein oder andere Erkenntnis und Veränderung. Aktuelle Informationen zu den Themen Pflege, Ernährung, Schlafen und Umgang mit einem Baby werden besprochen, gezeigt und können geübt werden. In lockerer Runde werde ich hoffentlich all Ihre Fragen beantwortet können.

Aktuell findet dieses Angebot nicht statt.

In diesem Kurs stellt eine Kinderärztin potenzielle häusliche Unfallgefahren für Säuglinge und Kinder bis zum Schulalter vor. Eltern lernen, wie sie Unfälle vorbeugen können und was im Ernstfall zu tun ist, z. B. bei Verbrühungen und Verbrennungen, Erstickungsgefahr, Vergiftungen und Insektenstichen.

Aktuell findet dieses Angebot nicht statt.

In einer gemütlichen Runde und entspannter Atmosphäre, können Gespräche und Tipps rund um das Leben mit dem Kind, erleichtern und hilfreich sein.
Das Treffen ist eine offene Gruppe und bietet Informationen, Austausch, Kontakte, Hilfestellung, Beratung und Unterstützung rund um den Säugling und seine Ernährung. Eine Waage, Fachliteratur und Informationsmaterial stehen zur Verfügung.
Ein Besuch ist aktuell nur mit einer Online Anmeldung möglich.

Ansprechpartnerin: Beate Lukassen, Kinderkrankenschwester, Still- und Laktationsberaterin
Jeden Donnerstag 14:00-17:00 Uhr, Seminarraum

Hier geht es zur Online-Buchung
(Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ist eine Buchung zurzeit nicht möglich)