Zentrum für Psychotherapie (ZPT) Ruhr-Universität Bochum

Um die Versorgung von Patienten mit psychischen Erkrankungen noch effizienter zu gestalten, besteht eine Kooperation zwischen der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am St. Elisabeth-Krankenhaus Niederwenigern und dem Zentrum für Psychotherapie (ZPT) der Ruhr-Universität Bochum.

Das ZPT ist eine Hochschulambulanz, die nach dem Psychotherapeutengesetz zum Zwecke der Ausbildung, Forschung und Lehre ermächtigt ist. Es werden kognitiv-verhaltenstherapeutische Behandlungen auf dem neuesten Stand der Psychotherapieforschung angeboten (Verhaltenstherapie). Das ZPT behandelt Erwachsene bei allen psychischen Erkrankungen. Die Behandlungskosten werden von den gesetzlichen und zum Teil von den privaten Krankenkassen übernommen. Das Zentrum für Psychotherapie der Ruhr-Universität Bochum betreibt die Außenstelle in Hattingen in den Räumlichkeiten des St. Elisabeth-Krankenhauses Niederwenigern. Die kurzen Wege innerhalb des Hauses ermöglichen eine gute Vernetzung der stationären und ambulanten Therapie und den Austausch zwischen allen Behandlern, um eine möglichst optimale und abgestimmte Therapie zu gewährleisten.

Kontakt:
Mo.-Fr., 12:00-13:00 Uhr
Telefon +49 2324 46 2175