St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr

Sehr geehrte Patienten und Besucher,

das St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr ist ein Akutkrankenhaus mit insgesamt 367 Betten und bietet in neun Fachabteilungen ein breites Angebot in der Grund- und Regelversorgung. Dazu gehören die Bereiche Innere Medizin (Gastroenterologie, Onkologie, Kardiologie, Nephrologie und Dialyse), Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfall-, Wiederherstellungs- und Orthopädische Chirurgie, Orthopädie, Psychiatrie, Anästhesie und Intensivmedizin sowie Radiologie.

Spezielle Kompetenzzentren bündeln darüber hinaus das Fachwissen von Experten und stellen den Patienten mit seiner Erkrankung in den Mittelpunkt der medizinischen und pflegerischen Behandlung. Neben einem Wirbelsäulenzentrum gibt es im St. Marien-Hospital noch folgende zertifizierte Zentren: Schlaganfall-Spezialeinheit (Stroke Unit), Endoprothetikzentrum, Zentrum für Altersmedizin und Diabeteszentrum.

Das Krankenhaus verfügt über ein abgestimmtes Angebot an Fachabteilungen, Belegärzten sowie Kooperationen im ambulanten und stationären Bereich. Die Stärken eines selbständig wirtschaftenden Hauses im starken Verbund der Contilia Gruppe werden dabei genutzt. In dem Leitbild, der Patientenorientierung sowie der Kultur der Zusammenarbeit folgt das St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr seit über 120 Jahren christlichen Grundsätzen. Dies wird von Patienten, Mitarbeitern sowie Kooperationspartnern sehr geschätzt und hoch bewertet.

St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr

Kaiserstraße 50 (Haupteingang Adolfstraße)
45468 Mülheim an der Ruhr
Telefon: +49 208 305 0
Telefax: +49 208 305 30 00

Auf einen Blick

Kontaktdaten der Contilia Gruppe

PDF zum Download

 

Download

In guten Händen

Einrichtungen für Gesundheit in Mülheim 

PDF zum Download

Download