Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Sehr geehrte Patientinnen, Patienten und Interessierte, verehrte Kolleginnen und Kollegen,

die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr bietet bis auf sehr wenige Ausnahmen, die in der Regel in universitären Zentren behandelt werden, das gesamte Spektrum der operativen Viszeralmedizin. Unsere Behandlungskonzepte orientieren sich an vorhandenen Leitlinien und aktuellen wissenschaftlichen Ergebnissen und Studien.

Neben einer erstklassigen komplikationsarmen chirurgischen Therapie, die die aktuellen Leitlinien und Empfehlungen der Fachgesellschaften berücksichtigt, liegt uns das Wohlbefinden der Patienten sehr am Herzen. In unserer Klinik werden Operationen – wenn möglich und sinnvoll – minimal-invasiv, ansonsten konventionell offen-chirurgisch durchgeführt.

Das Therapiekonzept stimmen wir im engen Kontakt und Informationsaustausch mit den niedergelassenen Kollegen, den Haus- und Fachärzten, ab. Qualität und Transparenz sind uns wichtig – daher unterziehen wir uns routinemäßigen internen und externen Qualitätskontrollen (QS-NRW, WDC, KTQ u.a.) zur Überprüfung unserer Behandlungsstandards.

Bitte zögern Sie nicht, uns bei etwaigen Fragen zu kontaktieren.

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Kaiserstraße 50 (Haupteingang Adolfstraße)
45468 Mülheim an der Ruhr
Telefon: +49 208 305 21 02
Telefax: +49 208 305 21 00

Ansprechpartner

Card image cap
Dr. med.
Frank P. Schulze

Chefarzt

St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Kaiserstraße 50, 45468 Mülheim an der Ruhr
Telefon: +49 208 305 2102
Telefax: +49 208 305 2100

Viszeralmedizin

Klinik für Gastroenterologie und Onkologie
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

PDF zum Download

Download

Häusliche Wundpflege

Informationen für Patienten und Angehörige

PDF zum Download

Download

Lob und Tadel - Ihre Meinung ist uns wichtig!

Waren Sie mit Ihrem Aufenthalt oder dem Aufenthalt Ihres Angehörigen in unserem Krankenhaus zufrieden?

Wir freuen uns immer wieder über ein Lob unserer Patienten und deren Angehörigen. Genauso schätzen wir aber auch jede Anregung und Kritik zu dem von Ihnen erlebten Krankenhausaufenthalt. Damit helfen Sie uns, uns kontinuierlich zu verbessern.

Kurz vor der Entlassung erhalten Sie einen Patientenfragebogen. Dieser gibt Ihnen die Möglichkeit, Lob und Tadel, anonym oder freiwillig unter Angabe Ihrer Kontaktdaten, an uns weiterzugeben.

Darüber hinaus können Sie uns gerne Ihre Erfahrungen auch postalisch, per E-Mail oder telefonisch zukommen lassen. Bei Bedarf vereinbaren wir auch gerne einen persönlichen Termin mit Ihnen.

Petra Ziegler, Qualitäts- und Risikomanagementbeauftragte des St. Marien-Hospitals, freut sich über Ihre Rückmeldung:

Postadresse

St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr
Qualitäts- und Risikomanagement
Petra Ziegler
Kaiserstraße 50
45468 Mülheim an der Ruhr

Telefon: +49 208 305 2084
E-Mail: st.marien-hospital(at)contilia.de

Sekretariat

Andrea Spieß
Telefon: +49 208 305 2102
Telefax: +49 208 305 2100

Ambulanz

Telefon: +49 208 305 2250