Institutsambulanz (PIA) der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Institutsambulanz (PIA) der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Ambulante Hilfe für psychisch schwer erkrankte und behinderte Menschen

  • schweren psychischen Krankheiten
  • akuten Lebenskrisen
  • psychischen Mehrfacherkrankungen
  • chronifizierten seelischen Leiden
  • Depressionen und Psychosen
  • Suizidgefährdung
  • psychischen Störungen im höheren Lebensalter
  • schweren Angsterkrankungen, Zwangsvorstellungen, psychosomatischen Störungen
  • Persönlichkeitsstörungen

  • Psychiatrische Diagnostik
  • Motivation zu angemessener Bewältigung von Krankheit und Krise
  • Psychiatrische Behandlung
  • Psychotherapie
  • psychiatrische Fachpflege (Hilfen zur Alltagsbewältigung und Tagesstrukturierung)
  • Medikamente
  • pflegerische und ärztliche Hausbesuche
  • Nutzung von Behandlungsangeboten der Psychiatrischen Klinik im St. Marien-Hospital
  • Ergotherapie, Bewegungstherapie, kreative Therapie, Sozialberatung
  • Gesprächsgruppen zur Förderung von Krankheitsbewältigung und Krankheitsverständnis
  • Vermittlung psychosozialer Unterstützung und Hilfe durch Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten und Psychologen, Gesundheitsamt, Kontakt- und Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen, Wohnheimen, Betreutem Wohnen, tagesstrukturierenden Angeboten ...

PIA - Psychiatrische Institutsambulanz

Muhrenkamp 12
45468 Mülheim an der Ruhr
Fon: +49 208 305 244 2
Fax: +49 208 305 244 0