Nachricht

Der Bürger- und Verkehrsverein Schönebeck verwöhnt Senioren mit Reibekuchen

Erstellt von Katja Grün / Anja Amonat

06.08.2020 Altersmedizin, Pflege und Betreuung

Da im Seniorenstift Kloster Emmaus bedingt durch die Corona Pandemie das diesjährige Sommerfest nicht in gewohnter Weise stattfinden konnte, reifte die Idee, ein deftiges Reibekuchenessen auszurichten

Der Bürger- und Verkehrsverein Schönebeck (BVV)  hatte uns Anfang des Jahres seine Hilfe bei der Ausrichtung solch eines Event angeboten und so konnte das Versprechen endlich eingelöst werden. Der BVV stellte das Equipment und die Man-Power und das Kloster Emmaus sorgte für Speisen und Getränke.

Das sonnige und warme Wetter ermöglichte, dass einige Bewohner mit ihren Angehörigen und Freunden draußen auf der Terrasse, Wohngruppen getrennt sitzend an Tischen, essen konnten. So konnten Sie live miterleben, wie die zahlreichen Männer und Frauen beim Reibekuchen backen schwitzten, aber auch mit ganz viel Freude und Charme das Essen servierten. Die übrigen Bewohner und auch die Ordensschwestern bekamen die Speisen in den Wohngruppen serviert.

Bei Schlagermusik aus den 60er und 70er Jahren kam eine tolle Stimmung auf. Zum Schluss gab es nicht nur einen Underberg für jeden, sondern auch ein kleines Lebkuchenherz als Überraschung für alle Bewohner und Ordensschwestern.

Ein rundum gelungenes und fröhliches Fest für alle Beteiligten, welches bestimmt nicht das letzte dieser Art gewesen ist.