Nachricht

Expertise europaweit gefragt

Erstellt von Dorothee Renzel

04.02.2020 Contilia, Diabetes

Dr. Anna Katharina Trocha, Chefärztin der Klinik für Diabetologie im Elisabeth-Krankenhaus Essen, ist europaweit als Expertin für den Diabetischen Fuß anerkannt. Immer wieder ist ihre Expertise gefragt.

Seit drei Jahren im Vorstand der Studiengruppe „Diabetischer Fuß“ der Europäischen Gesellschaft für die Studien des Diabetes (DFSG), ist die Essenerin jetzt stellvertretende Vorsitzende der mit 500 Mitgliederinnen und Mitgliedern größten Studiengruppe innerhalb der Europäischen Gesellschaft für die Studien des Diabetes (EASD).

„Ich freue mich, dass die Kolleginnen und Kollegen mir mit meiner Wahl ihr Vertrauen ausgesprochen haben“, so Dr. Anna Katharina Trocha. Zu ihren Aufgaben im Vorstand gehören unter anderem die wissenschaftliche Leitung des jährlich stattfindenden Kongresses der Studiengruppe, die Kontaktpflege zu anderen Forschungsgruppen und der Gesundheitspolitik.