DEGUM-Stufe II - Expertise für Gefäßultraschall

27.02.2017 Herz und Gefäße

Dr. Roland Heesen, Leiter der Angiologie in der Klinik für Kardiologie und Angiologie des Contilia Herz- und Gefäßzentrums, erfüllt die Voraussetzungen der DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FUR ULTRASCHALL IN DER MEDIZIN e.V., Arbeitskreis Vaskulärer Ultraschall.

Daher wurde ihm die DEGUM-Stufe ll für die Gebiete extrakranielle Hirnarterien, periphere Arterien und Venen retroperitoneale Gefäße entsprechend den DEGUM-Richtlinien zuerkannt.

Das Zertifikat ist personenbezogen und gültig bis zum 08.08.2022.