Stellenangebote

Stellenangebote

Mitarbeiter:in (m/w/d) für die Psychiatrische Institutsambulanz Ausschreibungsnummer: 9838

Das St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr ist eine moderne Einrichtung mit über 700 Mitarbeitenden in 9 Kliniken mit 393 stationären Betten. Im St. Marien-Hospital versorgen wir jährlich rund 13.000 stationäre und über 34.000 ambulante Patienten. Durch die Vollendung einer großen Neubaumaßnahme haben wir die Unterbringungs- und Versorgungsqualität am Standort noch einmal deutlich verbessert. Unser fachliches und bauliches Wachstum, ermöglicht uns das Angebot modern ausgestatteter Arbeitsplätze, einer angenehmen Arbeitsatmosphäre und vielfältiger Karrieremöglichkeiten. Wir gehören zur Contilia, eine Unternehmensgruppe im Gesundheitswesen, die für Dienstleistungen rund um Gesundheit und Medizin steht und mit rund 7.000 Mitarbeitenden einer der bedeutenden Gesundheitsdienstleister der Metropole Ruhr darstellt.
Die Position ist in der Psychiatrischen Ambulanz der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Mitarbeiter:in (m/w/d) für die Psychiatrische Institutsambulanz

Ihre Aufgaben
  • Sie übernehmen vielfältige Ambulanztätigkeiten wie bspw: Aufnahme und Datenerfassung der Patientinnen und Patienten
  • Terminvergabe
  • Patientenbetreuung: Einschätzung der Dringlichkeit psychiatrischer oder medizinischer Versorgung, Koordination der Patiententransporte, Verständigung der Dienstärztinnen/Dienstärzte und Ambulanzmitarbeitenden bei Notfällen
  • Sie sind für das Büromanagement zuständig, indem Sie externe Anfragen (Telefon, Arztbriefversand, Versand von Befunden, Unterlagen, etc.) bearbeiten, das Bestellwesen und die Materialwirtschaft koordinieren.
Ihr Profil
  • Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder über eine Ausbildung im Gesundheitswesen, bspw. als Medizinische:r Fachangestellte:r (MFA) bzw. als Arzthelfer:in
  • Sie sind routiniert im Umgang mit MS Office (insbesondere Outlook, Word und Excel)
  • Kenntnisse der medizinischen Terminologie sind von Vorteil
  • Sie sind selbstständiges und strukturiertes Arbeiten gewohnt
Unser Angebot
  • Eine unbefristete Anstellung
  • Langfristige berufliche Perspektiven in einem attraktiven Klinikverbund
  • Attraktive Tätigkeit in einem hoch motivierten und kollegialen Team
  • Strukturierter Einarbeitungsprozess mit persönlichem Ansprechpartner
  • Zahlreiche Angebote in unserem betriebsinternen Gesundheitsmanagement
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Teilnahme an Pflichtschulungen durch unser E-Learning-Programm
  • Attraktive Vergütung gemäß AVR-Caritas
  • Vom Arbeitgeber mit 5,6 % vom Bruttogehalt finanzierte Betriebsrente bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln (KZVK). Weitere Infos hier.
  • Vielseitige Mitarbeitervorteile und Rabatte (z. B. Corporate Benefits)
  • Option auf ein vergünstigtes Firmenticket bei der Ruhrbahn
  • Fahrradleasing über JobRad
Für weitere Informationen steht Ihnen Dr. Kudling, Chefarzt der Klinik, unter Tel.  0208 305 2402 zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Sie!