Wir über uns

Wir über uns

Wir sind eine Kinderschutzeinrichtung, mit einem multiprofessionellen Team unter ärztlicher Leitung, in der Kinder, Jugendliche, ihre Familien und Angehörigen beraten und in Krisen begleitet werden.

Wir verstehen uns als Fachkräfte, die auf der Seite der Kinder, ihre Beziehungen zur Familie und Umfeld beleuchten, um daraufhin gemeinsam nach guten Wegen und Lösungen zu suchen.

Verstehen der Lebenssituationen ist der Ausgangspunkt unserer Arbeit. Kinder, Jugendliche und deren Eltern bekommen einen Raum für ihre Wünsche und Sorgen.

Unser Ziel ist, Kindern ihr Recht auf ein gewaltfreies, sicheres und geschütztes Leben zu ermöglichen. Verankerung des Rechtes auf gewaltfreie Erziehung im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB).

Auch Fachkräfte aus allen Bereichen wie Jugendhilfe, Schulen, Kindergärten, Arzt- und Therapiepraxen können bei uns speziell zum Thema Kinderschutz beraten werden.

Misshandlung und Vernachlässigung können bis ins Erwachsenenalter psychische und körperliche Folgen von hohen und z.T. unbekannten Ausmaß haben. Belastende Kindheitserfahrungen stehen dabei in engem Zusammenhang mit dem Risiko, im späteren Leben an chronischen Erkrankungen wie Depressionen zu leiden.

Es ist davon auszugehen, dass in Deutschland mehrere Millionen Kinder von Misshandlung, Missbrauch und Vernachlässigung betroffen sind. Die hohe Dunkelziffer deutet auf ein Ausmaß ähnlich von Volkskrankheiten, wie bspw. Typ 2-Diabetes.

Zu uns kommen:

  • Kinder und Jugendliche zwischen 0-18 Jahren
  • Eltern und andere Familienmitglieder
  • Fachleute aus den Bereichen Jugendhilfe, Gesundheitswesen und öffentliche Erziehung mit Sorgen oder Fragen in Bezug auf seelische oder körperliche Gewalt, Vernachlässigung oder sexueller Gewalt

Die Kinderschutzgruppe des Elisabeth Krankenhauses ist eine Beratungseinrichtung und Ansprechpartner für alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die Kinder behandeln und eine Schädigung oder Gefährdung ihres körperlichen oder psychischen Wohls vermuten.

Die Kinderschutzgruppe arbeitet interdisziplinär. Mehrere Fachdisziplinen und Kliniken kooperieren zum Wohle des Kindes. Die Kinderschutzgruppe trifft sich regelmäßig zu Fallkonferenzen in der Kinderklinik.

  • Ärztliche Untersuchung Dokumentation und Beratung
  • Es wird sich bei der Behandlung und Dokumentation an den Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Kinderschutz in der Medizin orientiert
  • Klärung mit kinderpsychologischer Diagnostik und Beratung
  • Anonyme Beratung

Elisabeth-Krankenhaus Essen

Kinderschutzambulanz

Klara-Kopp-Weg 1
45138 Essen
Fon: +49 201 897 3352
E-Mail: kinderschutz(at)contilia.de

Terminvergabe über das Sekretariat der Klinik für Kinderchirurgie
Fon: +49 201 897 3352

Im Notfall: Fon +49 201 897 3331