Endoskopie

Elisabeth-Krankenhaus Essen

Endoskopie

Klinik für Innere Medizin und Gastroenterologie

Der Schwerpunkt  und die Expertise der Abteilung ist die diagnostische und therapeutische Endoskopie. Auf diesem Gebiet verstehen wir uns als überregionales Zentrum und erhalten Einweisungen für endoskopische Eingriffe aus dem gesamten Bundesgebiet.

Die apparative Ausstattung der Abteilung befindet sich auf höchstem Niveau, so dass alle endoskopischen Verfahren angeboten und durchgeführt werden. Hier fungieren wir auch als Ansprechpartner für Zweit- und Drittmeinungen bei schwierigen Fragestellungen.

Behandlung und Diagnostik von gutartigen Speiseröhrenerkrankungen wie z.B.

  • Achalasie (POEM)
  • Divertikel der Speiseröhre (Zenkerdivertikel)
  • Entzündung der Speiseröhre (Abklärung Reflux)

Erkennung und Therapie von Frühkarzinomen der Speiseröhre, des Magens, Zwölffingerdarms und Colons mit EMR (Endoskopische Mukosaresektion), ESD (Endoskopische Submukosadissektion) und Vollwandresektion (FTRD). Ebenso effektive Behandlung prämaligner Veränderungen, z.B. lokale Ablation von verbliebener Barrett-Schleimhaut (z.B. mittels Radiofrequenzablation oder Argon Plasma Koagulation). Einschließlich sorgsamer stadienadaptierter Nachsorge.

Entzündliche und tumoröse Erkrankungen der Gallengänge und der Bauchspeicheldrüse:

  • ERCP mit allen möglichen Interventionen
  • Cholangioskopie endoskopisch und perkutan
  • PTCD
  • Laser-Lithotrypsie von schwierigen Gallensteinen
  • Radiofrequenzablation von Gallengangstumoren

  • Diagnostik durch Kapselendoskopie - dient dem Auffinden seltener Dünndarmerkrankungen und versteckter Blutungsquellen (z.B. Gefäßanomalien/Dünndarmtumore).
  • Diagnostik und Therapie durch Spiralenteroskopie - Gewebe (Biopsien) kann mit Hilfe der motorisierten Spiralenteroskopie entnommen oder Polypen entfernt werden. Einstieg in eine direkt Therapie ist, wenn erforderlich, möglich. Für den Eingriff befindet sich der Patient in Narkose.

  • endosonographische Drainagen, z.B. als palliativer Eingriff bei multimorbiden Patienten
  • endosonographische Therapie der akuten Gallenblasenentzündung bei schwer vorerkrankten Menschen

Ansprechpartner

Card image cap
Prof. Dr. med.
Brigitte Schumacher

Chefärztin

Elisabeth-Krankenhaus Essen
Klinik für Innere Medizin und Gastroenterologie
Klara-Kopp-Weg 1, 45138 Essen
Fon: +49 201 897 3101
Fax: +49 201 897 3119
Card image cap
Dr. med.
David Albers

Ltd. Oberarzt der Endoskopie, Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie, DEGUM-III Endosonographie

Elisabeth-Krankenhaus Essen
Klinik für Innere Medizin und Gastroenterologie
Klara-Kopp-Weg 1, 45138 Essen
Fon: +49 201 897 3101
Fax: +49 201 897 3119
Card image cap
Annette Brückner

Pflegerische Leiterin Endoskopie

Elisabeth-Krankenhaus Essen
Klinik für Innere Medizin und Gastroenterologie
Klara-Kopp-Weg 1, 45138 Essen
Fon: +49 201 897 3130
Fax: +49 201 897 3119