Informationen für Patienten und Angehörige

Lorem ipsum dolor sit amet,

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetaur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur.

Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum Et harumd und lookum like Greek to me, dereud facilis est er expedit distinct. Nam liber te conscient to factor tum poen legum odioque civiuda. Et tam neque pecun modut est neque nonor et imper ned libidig met, consectetur adipiscing elit, sed ut labore et dolore magna aliquam makes one wonder who would ever read this stuff? Bis nostrud exercitation ullam mmodo consequet. Duis aute in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. At vver eos et accusam dignissum qui blandit est praesent luptatum delenit aigue excepteur sint occa

Die Hauptaufgabe unserer Ambulanz ist es die weitere Therapie zu planen für ggf. stationäre Aufenthalte. Unser Anspruch ist es nicht den niedergelassenen Kardiologen zu ersetzen. Zu diesem sollen Sie bitte unbedingt weiter gehen. Wir planen hier die erweiterte Therapie, für die die erweiterten Möglichkeiten eines Krankenhauses erforderlich sind.

  • Kardiale MRT-Diagnostik
  • Herz-CT
  • Herzkatheteruntersuchung
  • Schrittmacher und Defibrillator Implantation und Nachsorge
  • Möglichkeiten zur erweiterten Diagnostik und Therapie von Herzklappen
  • Fortgeschrittene Therapie von Herzryhthmusstörungen
  • Fortgeschrittene Therapie für das Endstadium der Herzinsuffizienz

Außerdem bieten wir Patienten mit akuten Problemen, wo man nicht sofort beim niedergelassenen Kardiologen einen Termin bekommt, die Möglichkeit zum schnellen Termin (Link zur Onlineterminvereinbarung). Zu dem bieten wir in unseren Spezialsprechstunden für Herzinsuffizienz, Lungenhochdruck, Luftnot und Rhythmus spezialisierte Hilfe nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. (Links)

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten und die Wartezeiten möglichst kurz zu halten bitten wir um folgende Dinge:

  • Anamnesebogen (Downloadlink als PDF zum drucken)
    Drucken Sie sich den Anamnesebogen aus und füllen Sie diesen schon im Vorfeld aus. Dies hilft uns sich auf Sie als Patient individuell vorzubereiten. Sie erhalten dazu aber auch die Möglichkeit im Wartebereich.
  • Medikamentenplan

Ihr Hausarzt sollte Ihnen einen bundeseinheitlichen Medikamentenplan mitgeben (Bild eines BEMP).

Auch wenn Sie schon bei uns bekannt sein sollten, können sich die Medikamente, die Sie einnehmen immer wieder ändern. Uns wäre daher wichtig, dass sie immer den aktuellen Plan von ihrem Hausarzt dabei haben. Alternativ können Sie auch Ihre Medikation in den oben genannten Anamnesebogen eintragen.

  • Vorbefunde

Alle auswärtigen Vorbefunde sind für uns wichtig. Befunde aus unserem Haus sind natürlich bei uns hinterlegt.

  • Chipkarte der Krankenkasse
  • Aufgeschriebene Fragen

Häufig vergessen Patienten im Arztgespräch ihre Fragen. Wir empfehlen Ihnen sich Ihre Fragen vorher zu notieren. Wir beantworten sie gerne.

  • Ein wenig Zeit

Auch wenn wir alles tun, um die Wartezeiten kurz zu halten, kann es immer wieder zu unvorhergesehenen Verzögerungen kommen. Dies hat vor allem damit zu tun, dass es unser Anspruch ist Termine möglichst schnell zu vergeben und wir auch in die Notfallversorgung eingebunden sind.

Der Patient steht bei uns im Mittelpunkt