Krankenhausbesuche – Was Sie jetzt wissen müssen (gültig ab 25. Mai 2020)

Sie planen einen Besuch in einem unserer Krankenhäuser? Die Essener Krankenhäuser haben entschieden, dass Besuche ab 25. Mai 2020 unter Einhaltung von verbindlichen Verhaltens- und Hygienevorschriften durch eine feste Bezugsperson wieder möglich sind. 

Hier haben wir in Kürze die wichtigsten Regeln für Sie zusammengefasst.

Die erweiterte Besuchsregelung gilt zunächst nur für Patienten ab dem 7ten Tag im Krankenhaus.

Mit der Einhaltung der strengen Hygienevorgaben und Ihrem umsichtigen Verhalten tragen Sie dazu bei, Ihre und unsere Sicherheit zu gewährleisten.

Während des Besuchs und Aufenthalts in unserem Haus, sind die folgenden Regeln verbindlich einzuhalten. Die Einhaltung ist unbedingte Voraussetzung für eine verantwortungsvolle Erweiterung der Besuchszeiten. Bei Nicht-Beachtung erlischt das Besuchsrecht innerhalb des Krankenhauses.

Patienten mit längeren Krankenhausaufenthalten (ab 7. Tage) legen für die Dauer ihres Aufenthalts 1 Besucher fest. Für den festgelegten Besucher wird ein digitaler, interner Besuchsausweis angelegt. Dazu sprechen Patienten mit dem behandelnden Arzt.

Besuchszeit: 1 Stunde pro Tag in der Zeit von 14.00 bis 19.00 Uhr

  • Besuche sind nur im Krankenzimmer möglich. Suchen Sie das Zimmer des Patienten auf direktem Weg auf.
  • Keine Besuche auf den Infektionsstationen.
  • Besuche von Patienten auf der Intensivstation, ggf. nach Terminvereinbarung mit der Intensivstation.
  • Rücksprachen mit den behandelnden Ärzten und den Mitarbeitern der Pflege erfolgen ausschließlich telefonisch.

Besuche sind nur mit hinterlegtem Besuchsausweis möglich!

Als angemeldeter Besucher melden Sie sich bitte an der Rezeption unseres Krankenhauses. Dort werden Sie von dem Mitarbeitern zu möglichen Infektionshinweisen befragt. Bringen Sie bei jedem Besuch Ihren Personalausweis oder ein vergleichbares Dokument zur Identifikation mit. Bei Besuchsende melden Sie sich bitte an der Rezeption wieder ab.

Verhaltens- und Hygieneregeln für Besucher

  • Besucher müssen symptomfrei sein!
  • Tragen Sie einen ungebrauchten zertifizierten medizinischen Mund-Nasen-Schutz im gesamten Krankenhausbereich. Ein med. Mund-Nasen-Schutz kann gegen eine Spende von 1 € zugunsten unseres Fördervereins an der Rezeption erworben werden.
  • Halten Sie Abstand, mindestens 1,5 Meter.
  • Desinfizieren Sie sich die Hände im Eingangsbereich des Krankenhauses und halten Sie die Hygieneregeln ein.