Seniorenstift Kloster Emmaus Die Ruhe eines Klosters und alles gut erreichbar

Das Seniorenstift Kloster Emmaus besitzt alle Vorteile eines ehemaligen Klosterbaus: Es ist ruhig, beschaulich und im Grünen gelegen und befindet sich dennoch im Herzen des Ruhrgebiets: Im Stadtteil Essen-Schönebeck und damit ganz zentral im Dreistädteeck Essen, Oberhausen und Mülheim. Alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs liegen für die 95 pflegebedürftigen Bewohner des Hauses in unmittelbarer Nähe.

Die parkähnlichen Grünflächen des ehemaligen Klosters machen es zu einer unvergleichlichen Oase inmitten der Hektik einer Großstadt. Der großzügige Klostergarten ist in diesem Sinne ein besonderes Schmuckstück. Bänke inmitten von Obstwiesen laden zum Verweilen ein. Hier kann man ungestört die Tier- und Pflanzenwelt genießen. Ein Rundweg an einer denkmalgeschützten Mauer entlang erinnert mit markanten Bildnissen an den Kreuzweg Christi und lässt die christliche Tradition des Hauses gegenwärtig werden.

Für das gesellige Leben sorgt das Kloster Café, in dem man einen guten Kuchen und einen Kaffee genießen kann. Hier genießt man die vielfältigen sozialen Kontakte zu Mitbewohnern, Angehörigen und Gästen.

Unser persönliches Pflegemodell

Aus christlicher Tradition fühlen sich die Mitarbeiter des Klosters Emmaus jedem einzelnen Menschen verpflichtet. Jeder Bewohner kommt mit seiner persönlichen Lebensgeschichte und seinen ganz individuellen Erwartungen ins Seniorenstift. Das respektieren und beachten wir selbstverständlich. Die individuellen Lebensgewohnheiten des Einzelnen stehen dabei im Vordergrund.

Wir wissen um die Unsicherheit und Einschränkungen älterer Menschen. Deshalb möchten wir unseren Bewohnern Geborgenheit und Sicherheit vermitteln. Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohl fühlen.

Jeder darf so sein, wie er ist

Mit Freundlichkeit, Unterstützung und Achtung begegnen wir jedem unserer Bewohner. Unser Ziel ist es, einen wertschätzenden Umgang zu leben und jeden Bewohner mit seiner ganz eigenen Erlebniswelt zu akzeptieren. Gerade demente Menschen leben in ihrer eigenen Welt. Herkömmliche Wertvorstellungen und Tabus existieren häufig nicht mehr für sie. In unserer Einrichtung bemühen wir uns um eine Umgebung, in der solche Menschen Halt finden und sich verstanden fühlen. Ein vertrauter Tagesablauf mit regelmäßigen Angeboten hilft, Ängste und Orientierungslosigkeit abzubauen.

Aus alter Tradition christlich

Unser Seniorenstift blickt stolz auf eine gewachsene christliche Tradition zurück. Wir erinnern uns gerne an das frühere Kloster der Barmherzigen Schwestern der heiligen Elisabeth zu Essen. Das gemeinsame Erleben von christlichen Feiertagen und Ritualen hilft uns, diese Erinnerung wach zu halten.

Tradition pflegen, Christlichkeit und Natur erleben. Dies sind Werte, an die wir uns gerne halten.

Seniorenstift Kloster Emmaus

Schönebecker Straße 95
D-45359 Essen
Fon +49(0) 201 6856-0
Fax +49(0) 201 6856-149
kloster-emmaus@contilia.de

Ansprechpartner

Card image cap
Jan Sonnenfeld

Einrichtungsleitung

Seniorenstift Kloster Emmaus

Schönebecker Straße 95, 45259 Essen
Fon: +49 201 6856 0
Fax: +49 201 6856 149

Will.Kommen

Geborgenheit in der Natur

PDF zum Download

Download